Aktivland no image

Published on Februar 26th, 2008 | by VIVODolomiten

0

Wanderung zur Auronzohütte

Die Auronzohütte liegt auf der Südseite der Drei Zinnen in den Dolomiten und ist im Sommer, aber auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel.

Am besten man lässt das Auto am Misurina – See, falls man nicht mit dem Bus angereist. Von hier aus führt eine leicht ansteigende Straße, im Sommer als Mautstraße gegen Bezahlung befahrbar, bis zum See „Lago Antorno“ mit der gleichnamigen Hütte. Ab hier dürfen keine Fahrzeuge mehr verkehren. Wir gehen weiter auf dem schneebedeckten breiten Weg und ziehen unsere Schlitten hinter uns her, denn auf
dem Rückweg wollen wir rodeln. Nach einer gemächlichen Winterwanderung kommen wir bei der Rimbianco Alm vorbei, bei der wir nachher zu Mittag essen wollen. Aber zuerst geht’s hinauf zur Auronzohütte direkt unter den Drei Zinnen (im Winter ist die Hütte allerdings geschlossen). Für diese Strecke benötigt man ca. 2 Stunden zu Fuß. Man kann sich samt Schlitten von Misurina aus aber auch von einem der Motorschlitten hinaufbringen lassen.
Von hier ist die Aussicht atemberaubend! Wir bestaunen Marmolada, Pelmo, Pale di San Martino und
natürlich die Drei Zinnen direkt zum Anfassen. Von hier aus geht`s über eine herrliche Rodelbahn zwischen Felsen und Schnee in rauschender Fahrt talwärts zur Rimbianco Alm. Wir genießen dort die typische Küche, die Gastfreundschaft und die traumhafte Winterlandschaft.

Evi & Erwin Hell


About the Author

VIVODolomiten

ist das Reiseportal von Dolomitenfans für Dolomitenfans. Unser Insider-Blog, auf welchem Sie sich gerade befinden, bietet interessierten Besuchern Ausflugs- und aktuelle Veranstaltungstipps, Interviews und Hintergrundinformationen aus dem Reich der Dolomiten...



Comments are closed.

Back to Top ↑