Aktivland

Published on Mai 22nd, 2009 | by VIVODolomiten

0

Wandern: Schlemmen & wandern in und um die deutsche Sprachinsel Ploden

Wandern: Schlemmen & wandern in und um die deutsche Sprachinsel PlodenAuf der Suche nach einem neuen Siedlungsgebiet sind die Einwohner aus Villgraten in Osttirol bis nach Zahre (Sauris) und nach Ploden, dem  heutigen Sappada gezogen. Dort ließen sie sich nieder und gründeten in den Bergen des Veneto die beiden deutschen Sprachinseln. Der typische Villgrater Holzbaustil und der starke Osttiroler Dialekt weisen den Weg in die Vergangenheit.Mit der Alpinschule Globo Alpin in Toblach habt Ihr die Gelegenheit in einem dieser mit viel Feingefühl und handwerklicher Geschicklichkeit ausgebauten Holzhäuser zu übernachten: von außen ist kein Unterschied zu den umliegenden Bauernhäusern erkennbar, aber zwischen Holzgetäfel finden Sie in den gemütlichen Zimmern besten Komfort.

Abends lässt Ihr Euch in verschiedenen traditionell-italienischen Restaurants verwöhnen. Von der unbekannten Trattoria bis zum Michelin ist alles dabei.
Die Wanderungen sind geprägt von einer dolomitenartigen Landschaft: Felsige Gipfel, weite Almenflächen und große Wälder. Oberhalb der Waldgrenze sind in dieser wenig bekannten Gegend auch in der Hochsaison kaum Bergsteiger und Wanderer unterwegs, dafür ist die Blumenvielfalt umso größer.

Weiter Informationen finden Sie unter www.globoalpin.com.


About the Author

VIVODolomiten

ist das Reiseportal von Dolomitenfans für Dolomitenfans. Unser Insider-Blog, auf welchem Sie sich gerade befinden, bietet interessierten Besuchern Ausflugs- und aktuelle Veranstaltungstipps, Interviews und Hintergrundinformationen aus dem Reich der Dolomiten...



Comments are closed.

Back to Top ↑